Verkehrsmittel

Wer nicht gerade als Pauschaltourist mit einer komplett durchorganisierten Reise nach San Diego reist, sondern sich vor Ort auf eigene Faust auf macht, die Gegend zu erkunden, sollte wissen, welche Verkehrsmittel ihm dazu zur Verfügung stehen. Neben der Möglichkeit, sich einen eigenen Mietwagen zu leihen, gibt es auch noch verschiedene öffentliche Verkehrsmittel, die man als Reisender kennen sollte.

 

Amtrak – Der nationale Personenzugverkehr

Ein Bahnhof von San Diego für den nationalen Personenzugverkehr der Gesellschaft Amtrak befindet sich 1050 Kettner Boulevard, San Diego, CA 92101. Ein weiterer Bahnhof findet sich in der Old Town: 4005 Taylor Street, San Diego, CA 92110. Hier verkehrt der Pacific Sunliner. Unter der Amtrak-Webseite gibt es auch in deutscher Sprache alle Informationen rund um den Zugverkehr, sowie den Fahrplan des Pacific Sunliner als Download im Pdf-Format. Mit diesem Zug kann man über Los Angeles bis nach Santa Barbara reisen.

 

Metropolitan Transit System: San Diego Trolley – Die Straßenbahn der Stadt

Das Metropolitan Transit System unterteilt sich in einen Straßenbahn- und Busverkehr. Die Straßenbahn heißt hierbei San Diego Trolley. Drei verschiedene Linien gibt es in der Stadt: Die Green Line, die Blue Line und die Orange Line. Diese drei Linien  verbinden alle Punkte der Stadt miteinander. So benutzt die Blue Line, wer von der Old Town die Pazifikküste hinab bis nach San Ysidro an der mexikanische Grenze zu Tijuana fahren möchte. Die Green Line reicht im Nordteil von San Diego von der Old Town bis nach Santee und die Orange Line reicht von Coronado/Downtown bis nach El Cajon. Eine übersichtliche Karte aller Trolley-Strecken erleichtert es den Reisenden, sich zurecht zu finden. Die Bahnen verkehren dabei laut Fahrplan wochentags im Viertelstundentakt. Tageskarten gibt es schon ab 5,-$, das Zweitages-Ticket gibt es für 9,-$ und das Dreitagesticket für 12,-$. Die Mehrtagestickets bieten dabei die größten Sparmöglichkeiten. Wer gleich ein Viertagesticket kauft, zahlt nur 15,-$ und wer sich ein Ticket für 14 Tage sichert, spart bei nur 43,-$ statt 70,-$ im Einzelpreis gleich 27,-$.

 

Mit dem Taxi durch San Diego

Wie mittlerweile auch bei uns in Deutschland gibt es in San Diego nicht nur eine Taxigesellschaft, sondern gleich mehrere konkurrierende Unternehmen. Möglicherweise sind dem USA-Reisenden die Yellow Cabs noch am geläufigsten. Aber es gibt auch die blauen San Diego Cabs oder das Orange Cab. Konkurrenz belebt bekanntlich das Geschäft und wirkt sich gut auf die Preisgestaltung aus. Unter folgenden Rufnummern kann man die Taxigesellschaften erreichen: Blue San Diego Cab 1-800-368-2947 (gebührenfrei), Yellow Cab 1-800-829-4222 (gebührenfrei) und Orange Cab 619-223-5555.

 

Impressum    Kontakt    Links    Interessantes