Wild Animal Parc

Zum San Diego Zoo gehört auch ein Safari Park, der sich selbst nicht in San Diego befindet, sondern im nahegelegenen Escondido. Ein Ausflug dorthin lohnt sich für alle Liebhaber aufregender Safari-Touren. Mit dem Safari Plan findet man sich bestens zurecht.

Africa Tram Safari und Cart Safari

Der Wild Animal Parc oder auch Safari Park bietet verschiedene Touren aller Preisklassen an, von der Gemeinschaftstour im großen Safari-Bus bis hin zur exklusiven VIP-Tour. Im unteren Preissegment für 40,-$ pro Tag für Erwachsene und 30,-$ pro Tag für Kinder bekommt man die Africa Tram Safari mit dem großen Bus oder die Cart Safari in kleineren Elektro-Carts. In beiden Fällen werden die Safari-Gäste von erfahrenen Park-Drivern durch den Park gefahren, vorbei an den Gehegen mit den Wildtieren.

Behind-the-Scenes-Safari – Hinter die Kulissen blicken

Einen tieferen Einblick für 70,-$ am Tag für Erwachsene und Kinder bietet die Behind-the-Scenes-Safari. Denn sie führt auch dorthin, wo sonst nur die Tierpfleger gelangen und zeigt das, was andere Safari-Gäste nicht zu sehen bekommen.

Flightline Safari – Ein besonderes Erlebnis in luftigen Höhen

Ein ganz besonderes Highlight dürfte für 70,-$ je Erwachsenem und je Kind die Flightline Safari sein. Hier erkunden man den Safari-Park aus der Luft, fliegend in sicheren Geschirren und dabei an Hochseilen befestigt über die Köpfe der Wildtiere hinweg gleitend.

Rolling Safari – Mit dem Segway unter wilden Tieren unterwegs

Wer sich nicht unter die ganz gefährlichen Wildtiere mischen möchte, dafür aber ein Gefühl bekommen möchte, hautnah dabei zu sein, der wählt für 80,-$ die Rolling-Safari und erkundet die Areale der Antilopen, Giraffen und anderer Tiere mit dem Segway.

Caravan Safari – Näher an den Tieren dran

Die Caravan-Safari für 90,-$ führt kleinere Gruppen in offenen Geländewagen noch näher an die Tiere heran. Man kann vom Wagen aus die Tiere füttern und berühren. Ein ultimatives Erlebnis.

Roar&Snore Safari – Übernachten unter wilden Tieren

Ab einem Preis von 140,-$ aufwärts kann man im Rahmen einer Roar&Snore-Safari auch im Safari-Park übernachten. Dabei werden verschiedene Varianten auf Anfrage angeboten.

 

Ultimate Safari – Mach den Park zu deinem Erlebnis

Das teuerste und exklusivste Angebot, das man im Safari-Park buchen kann, ist die Ultimate Safari. Hierfür legt man schon 550,-$ pro Person hin. Dafür bekommt man aber auch exklusiven Service, denn das Park-Personal gestaltet einem seinen Parkaufenthalt so, wie man es sich zuvor gewünscht hat. Das bedeutet, dass für Abenteuerlustige der Parkaufenthalt zu einem echten Abenteuer gestaltet wird inklusive gefährlicher Begegnungen mit Wildtieren, wilden Eingeborenen usw. Hier werden Safari-Tour und gute Show miteinander kombiniert.

Impressum    Kontakt    Links    Interessantes