59 Mile Scenic Drive

Gekennzeichnet durch blau-gelbe Schilder mit einer Möwe führt der 59 Mile Scenic Drive den Interessierten Einmal rund um San Diego vorbei an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten und angesagtesten Plätzen der Stadt. Der Streckenverlauf ist die beste Möglichkeit, an allen wichtigen Punkten vorbei zu kommen.

Von Embarcadero bis Ocean Beach

Der 59 Mile Scenic Drive startet an Embarcadero und verläuft westwärts Harbor Island, jenem Punkt, von dem aus Charles Lindbergh seinerzeit zu seinem Transatlantikflug von San Diego aus gestartet war. Weiter geht es über Spanish Landing an Shelter Island. Dort gibt es malerische kleine Fischrestaurants. Anschließend führt die Route südwärts nach Point Loma hin zum Cabrillo National Monument. Hat man diesen Punkt besichtigt, fährt man auf derselben Route wieder nordwärts und folgt ihr knapp 10 Kilometer bis man Ocean Beach erreicht.

Von Mission Bay Aquatic Park bis Pacific Beach

Anschließend geht die Fahrt weiter nordwärts nach Mission Bay Aquatic Park. Hier findet man traumhafte Strandabschnitte zum Baden und Sonnen. Soledad Park liegt auf einem Hügel. Hierhin führt die nächste Station der Route. Von hier aus hat man eine perfekte Sicht bis nach San Diego. Noch weiter nördlich in La Jolla bis zum USCD Campus. Hier gibt es einen Wendepunkt. Von da an geht es wieder südwärts bis La Jolla Cove Park, einem beliebten Platz für Wassersport und traumhaft schöne Sonnenuntergänge direkt an der Westküste. Nun führt der Verlauf der Route leicht Ostwärts mitten hinein nach La Jolla zur Residental Area. Wer schicke Häuser liebt, wird hier aus dem Staunen nicht mehr herauskommen. Von da ab geht es wieder südwestlich zur Küste hin nach Pacific Beach. Hier lohnt es sich abermals, eine Pause für ein Sonnenbad einzulegen.

Von Mission Beach nach Hill Crest

We die Zeit dazu bleibt, der sollte in Mission Beach eine Fahrt mit der legendären hölzernen Achterbahn im Belmont Park nicht versäumen. Von hier aus verläuft die Route wieder ostwärts, weg von der Küste. Vorbei an der Sports Arena geht es in den Old Town State Historic Park. Weiter geht’s zum Junipero Serra Museum, in dem man alles über die Kolonialarchitektur von San Diego erfahren kann. Dieser Tourabschnitt endet dann in Hillcrest, in San Diegos Vorort, einer jener für den American Way of Life so typischen Suburbs.

Von Balboa Park bis Horton Plaza

Der letzte Abschnitt führt erst einmal zum berühmten Balboa Park und zum San Diego Zoo. Danach geht es wieder etwas westwärts in den Financial District, San Diegos Finanzzentrum, erkennbar an den vielen Wolkenkratzern. In Seaport Village findet man tolle Shopping Möglichkeiten. Will man die Route komplettieren, fährt man weiter südwärts zum Embarcadero Marine Park und von dort aus zum malerischen Gaslamp Quarter, um anschließend am Horton Plaza, dem größten Einkaufsparadies San Diegos den 59 Mile Scenic Drive zu beenden.

 

Impressum    Kontakt    Links    Interessantes